logo
Pure KlimaPlus
  • DSC09229.jpg
  • DSC09288.jpg
  • DSC09294.jpg
  • IMG_0016.jpg
  • Sozial Media Foto.jpg
  • Witz gerissen.jpg

Die Eintracht Peitz ist, nach der unfreiwilligen Corona-Pause, zurück. Mit allen Teams, da meinen wir nun auch unsere alten Hasen, ging man gestärkt ins Spieljahr 2022.

Die Ü35 nahm erstmals nach 2,5 Jahren wieder den Spielbetrieb auf. Auch eine Ü50 ist nun in Peitz aktiv, dazu im nächsten Peitzer Land Echo mehr.

Alle Jugendteams sowie unsere Herren und Damen sind pünktlich, teilweise auch überpünktlich, in die Rückrunde gestartet. Besonders erfreulich sind unsere jungen Wilden. Mit Levi, Lucas, Leon, Maurice und Marius konnten wir bereits 5 A- Junioren Spieler in die Männermannschaften integrieren. Parallel kämpfen sie zusätzlich noch mit den A- Junioren um einen der vorderen Plätze in der Landesliga Süd.

Auch neben dem Platz sind die Jungs und Mädels der Eintracht wieder sehr aktiv. Egal ob Arbeitseinsatz oder gemeinsames Zuschauen von FC Energie Cottbus - bzw. VfB Krieschow- Spielen, die Eintracht Mitglieder machen gemeinsame Sache. Müde werden sie dabei aber nicht, auch nicht in Anbetracht des zu erwartenden Eventsommer‘s im Point S Reifenlehnigk Sportpark.

 

Sebastian Bubner

Präsident SG Eintracht Peitz e.V.

 

 

Auch wenn der Winter nicht das hält, was er auf dem Papier verspricht, ist es oft doch schon relativ frisch an den Ohren. Damit die Kleinsten beim Spielen auf dem Peitzer Kita-Gelände nicht frieren, spendierte die SG Eintracht Peitz e.V. einen Satz „heiße Ohren“ in Form einer tollen Wintermütze.

Wir suchen den Kontakt zur regionalen Kita, um direkt den Kindern den Sport näher zu bringen. Neben Beruf und Familie ist der Freizeitausgleich das wichtigste Instrument für einen ausgewogenen Alltag. Die Kids waren sichtlich begeistert und hielten gleichzeitig auch den neuen einträchtigen Kalender 2022 in der Hand. Auch die Kita-Leitung bedankte sich bei unserem Nachwuchs- und Juniorenleiter Jens Baumgärtel, welcher sich im Januar mit dem großen Berg an Mützen in die Kita aufmachte.

Die Kinder rissen unserem Jens die Mützen buchstäblich aus den Händen, bevor sie raus zum Spielen rannten. Wir bedanken uns bei der Kita, dass sie uns, auch in relativ komplizierten Zeiten, einen Besuch in der Kita ermöglichten. Wir sind nun stolzer Unterstützer des Peitzer Nachwuchses, somit auch der Peitzer Zukunft.

 

Sebastian Bubner

Präsident SG Eintracht Peitz e.V.

 

 

 

Die Unternehmen in der Region halten der Eintracht den Rücken frei. Auch wenn viele unserer Sponsoren vielleicht ein wenig Zukunftsängste haben, stehen sie doch weiterhin zur Eintracht. Das bestätigt uns in unserer Vereinsarbeit und gibt uns Mut genau in diesem Stil weiter zu machen.

 

Zuletzt konnte der Vertrag zwischen dem größtem Peitzer Unternehmen, der Falken GmbH und dem größten Verein der Stadt Peitz, der SG Eintracht Peitz e.V. erneuert werden (s.o.). Der Ordnerproduzent bleibt gleichzeitig auch der Partner des jüngeren Nachwuchses.

 

Auch die VR Bank Lausitz eG gibt zum Ende des Jahres noch einen „aus“. Für die einträchtigen Klimakids und ihrer nachhaltigen Arbeit wurden 1.000 € gesponsert. Wir sind begeistert von diesem Engagement und bedanken uns natürlich auch bei den zahlreichen anderen Unterstützern.

 

Sebastian Bubner

Präsident SG Eintracht Peitz e.V.

 

Auf dem Weg zur Klimaneutralität ist uns der nächste ganz große Wurf gelungen. Und zwar sind wir jetzt stolzer Besitzer einer Solarfox Anlage. Möglich machte dies unser Kooperationspartner für Energie- und Nachhaltigkeitsthemen Elmak Elektroanlagenbau Heizung u. Sanitär GmbH.

 

Auf dem Screen können wir auf verschiedenen Charts unsere grüne Stromeinspeisung live mitverfolgen. Produziert wird dieser Strom auf den Dächern des Sportlerheims mit einer großflächigen PV-Anlage. Zudem werden unsere Mitglieder über Tipps und Tricks zur eigenen Einsparungsmöglichkeit von CO2- Emissionen informiert.

Zu guter Letzt können wir aber auch Spielankündigungen, Ergebnisse oder tolle Bilder über dieses Modul zeigen. Wir sagen Danke Mathias Bothe und die Elmak Elektroanlagenbau Heizung u. Sanitär GmbH für dieses geniale Engagement.

 

5 frisch gebackene offizielle Übungsleiter.

An 3 von 4 November Wochenenden haben Thomas, Paul, Flori, Sebastian und Steven ihren Übungsleiterlehrgang erfolgreich absolviert und die Abschlussprüfung mit Bravour bestanden.

Nun können sie sich in diesem Jahr zum „C-Lizenz Trainer“ im Fußball ausbilden lassen.

Wir sagen Glückwunsch Jungs und weiter so.

 

Seite 1 von 2

Starke Partner